Diese Seite ist Baffo gewidmet. Er hat 1 Woche vor seinem 15 Geburtstag seine grosse Reise auf den Regenbogen angetreten. Er war ein sehr fröhlicher und lustiger Beardie. Er liebte das Leben. Alles was am Himmel war begeisterte ihn. Heissluftballons wurden freudig begrüsst und verabschiedet. Er hat sie schon entdeckt, wenn sie für uns noch gar nicht sichtbar waren. Blitz und Donner, wow, da raste er durch den Garten, das fand er auch klasse. Sylvester wäre er am liebsten mit den Raketen vom Nachbarn mitgeflogen.

Er war ein Sportler, er spielte gerne Fussball, Frisbee, Federball. Es gab nichts, was er nicht konnte oder wollte.

Mit 13 1/2 Jahren ist er noch ohne Schwierigkeiten auf die Alm maschiert. Alle haben gestaunt, als sie hörten, wie alt er schon war.. Man hat es ihm nicht angesehen. Er war nie krank bis ins hohe Alter.

Schweren Herzens mussten wir ihn mit 15 Jahren gehen lassen. Bäffchen, wir vermissen dich sehr, du wirst immer in unserem Herzen bleiben. Wir hatten dich sehr, sehr lieb.

geboren 2.Juli 1996-gestorben 24.Juni 2011

In seiner Einäscherungsurkunde stand..

Es weht der Wind ein Blatt vom Baum,

von vielen Blättern eines.

Das eine Blatt, man merkt es kaum,

denn eines ist ja keines.

Doch dieses eine Blatt allein

war Teil von unserem Leben,

drum wird dieses einen Blatt allein

uns immer, immer fehlen."

 

....und natürlich auch unserem ersten Beardie gewidmet. Wir bekamen ihn 1983, er hieß Schweppes. Ein kleines Bild in dem Buch von Gerda Bodenberger und die Entscheidung für einen Beardie war gefallen. Vorher kannten wir die Rasse nicht. Er wurde fast 14 Jahre alt und durch ihn wurde unsere Beardieleidenschaft geweckt. Er war ein ganz lieber Beardie, der uns nur Freude gemacht hat. Schweppes, wir hatten dich sehr, sehr lieb und du wirst immer einen Platz in unserem Herzen haben.

geboren 15. Mai 1983 - gestorben 27. September 1996

Bild kommt noch